Regionalverband 407 Mittelrhein-Südost

Reiseauszeichnungen 2016


Punkt 2 korrigiert am 22. Mai 2016

  
 

1. Verbandsauszeichnungen  Bedingungen: Siehe Zeitschrift „Die Brieftaube“.  
   
2. Regionalmeisterschaft  Platz 1 – 10 Pokal  Der Schlag mit der höchsten Preiszahl ist Regionalmeister.  Bei Preisgleichheit erfolgt die Einstufung nach dem Punktsystem des Verbandes.

 

Wertung: Die Regionalmeister werden nach den Bedingungen des Verbandes ausgeflogen (3 von bis zu 6 vorbenannten Tauben)

 

Es sind maximal 30 Preise möglich.  Für die Regionalmeisterschaft  zählen  die letzten zehn durchgeführten Preisflüge mit einer Mindestentfernung von 200 km und die kleinste Preisliste mit mindestens 750 Tauben. Die sechs Regionalflüge sind Pflichtflüge.  Zusätzlich werden die ersten 10 Meister (1-5 Pokal + 6-10 Urkunde) von der Verbands + Verbands-  Jährigen Meisterschaft geehrt.                                                                                                                                        3. Regional-Championat 407 Mittelrhein-Südost (Stifter: Günter Nies)

  Platz 1 – 10 je einen Ehrenpreis.  Bedingungen: Gewertet werden die 5 bestgereisten Tauben.    Der Schlag mit der höchsten Preiszahl ist Championatmeister.    Bei Preisgleichheit erfolgt die Einstufung nach dem Punktsystem des Verbandes.    (100 Punkte je Preis zzgl. AS-Punkte)  Zugrunde gelegt werden die letzten 10 Flüge mit einer Mindestentfernung von 200 km.  Gewertet werden nur RV – Preislisten mit mindestens 300 Tauben. Grundbedingung sind die Flüge, die für die Regionalmeisterschaft zur Wertung herangezogen werden.  


4.Regional-Ehrenpreis (Stifter: H. D. Grimberg)   1 Ehrenpreis  Bedingungen: 3 schnellste Tauben nach AS-Punkten auf dem ersten durchgeführten Flug über 500 Km.               Wertung: Regionalverbandsgruppenliste


5. Rheinlandmeisterschaft   

 

Die Meisterschaften werden von RIRO ausgewertet. Diese werden den RVen zur Überprüfung ausgehändigt, mit einer Reklamationsfrist von maximal 3 Wochen.